BoTag Liga Regelwerk

Generelle Regeln

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Teams

Es sind pro Team min. 3 Mitglieder erforderlich, wir empfehlen 5 Mitglieder. Alle müssen Spielberechtigt sein. Kinder unter 14 Jahren müssen eine berechtigte Aufsichtsperson dabei haben.

Es können Teamtrikots getragen werden. Jedes Trikot muss ein offizielles BoTag Liga Logo auf der linken Brusthöhe mit den Mindestmaßen 6×6 cm bedruckt sein. Die Trikots dürfen nicht gegen allgemeines Recht verstoßen.

Jedes Team muss einen Teamnamen angemeldet haben, welches nicht gegen das allgemeines Recht verstößt.

Mitarbeiter dürfen in Ausnahmefällen Teams unterstützen.

Spieler können während der Saison nicht das Team wechseln.

Die Teams müssen spätestens 72 Stunden vor Ligastart mit allen zugehörigen Spielern gemeldet werden.

Ligaspiel „Competition Format BoTag Liga“

Es wird 3 vs. 3 im Team gespielt.

Spielzeit 2 Spiele zu je 10 Minuten.

Das Team muss 10 Minuten vor Spielbeginn bereit zum spielen sein.

Ziel des Spiels ist es, innerhalb von 10 Minuten 3-mal die Base des Gegners zu zerstören. Das Spiel endet, wenn ein Team drei Mal die Gegnerische Base zerstört hat. Wenn die 10 Minuten abgelaufen sind hat das Team mit den meisten Base-Zerstörungen gewonnen.

Sollte ein Team ein Spiel nicht bestreiten können muss es sich 24 Stunden vor Spielbeginn abmelden. Der Betreiber entscheidet ob es zum Wiederholungsspiel kommt oder das Spiel als verloren gewertet wird.
Erfolgt die Abmeldung kurzfristiger als 24 Stunden vor Spielbeginn verliert das entsprechende Team.

Ausgeschaltete Spieler dürfen nicht mehr ins Spiel eingreifen.

Die eigene Basis darf erst nach Beginn des Spiels verlassen werden. Der 10 Sekunden Countdown muss abgelaufen sein.

Wiederaufladung ist ausschließlich am eigenem Respawn Punkt erlaubt.

Sollte ein grober Regelverstoß (Beleidigung gegen Spieler/Nutzer in jeglicher Form, unfaires spielen) wird mit einer Zeitstrafe von 2 Minuten bestraft. Zeitstrafen werden ins Rückspiel mitgenommen.

Physische Übergriffe werden mit sofortiger Disqualifikation geahndet.

Nach jeder Basezerstörung muss sich das angreifende Team zur eigenen Basis zurück ziehen, um dem Gegner die Möglichkeit zu geben sich neu zu formieren.

Bei Bedarf wird ein Schiedsrichter eingesetzt.

Die Spielzeit wird bei Spielunterbrechungen angehalten.

Pro Sieg bekommt das Team 3 Punkte.

Bei einer Niederlage bekommt das Team 0 Punkte.

Bei einem Unentschieden erhalten beide Teams 1 Punkt.

Regeländerungen während der laufenden Saison behält sich der Betreiber vor.